Familienzeit

…und wohin fahren wir jetzt?

posted by Denny 7. Juni 2020

(Denny) Wir sind unterwegs. Ich werde jetzt fünfeinhalb Monate nicht mehr arbeiten – ein komisches Gefühl. Während ich noch darüber nachdenke, was wir bei unserem letzten Ortswechsels alles vergessen haben – die Liste umfasst aktuell Reiseproviant, unser vorgekochtes Essen, sowie zwei Glasbehälter – sind wir auch schon an unserem nächsten Ziel in Scheveningen angekommen. Ich habe mir fest vorgenommen diesmal den Kühlschrank vor der Abfahrt zu überprüfen. 

Aufgrund der aktuellen Lage haben wir uns noch nicht entschieden, wie es als nächstes weitergehen wird, aber das macht auch nichts. Alle unsere Routinen, welche wir über die letzten Monate aufgebaut haben, müssen neu gefunden werden. Da passt es, dass die Ziele unserer Reise auch noch nicht feststehen. Ein Tag in Apeldoorn, vier Tage in Breskens haben wir schon hinter uns gelassen. Nun werden wir etwas mehr Zeit hier in der Nähe von Den Haag verbringen und hoffentlich in einen guten Reisemodus kommen. 

Ich habe das Gefühl Ava hat diesen schon gefunden. Alle Bedenken, dass sie vielleicht in fremden Umgebungen nicht einschlafen würde oder das Autofahren schlecht mitmacht sind weggewischt. Sie ist munter und neugierig und wacht weiterhin jeden Morgen meist strahlend um sechs Uhr auf. Dann heißt es Zeit zu zweit und Ronja darf sich noch etwas ausruhen.

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.